Übersicht

Bestandsregister für die effiziente Verwaltung gemäß VVVO.Das integrierte Meldewesen und die Antragsunterstützung ergänzen das seit Jahren in ganz Deutschland erfolgreich eingesetzte Programm.

Mit Bestandsbuch für den Nachweis des Arzneimitteleinsatzes.
Das Programm erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an ein elektronisch geführtes Bestandsbuch. So können Buchungen nicht nachträglich manipuliert werden. Diese Anforderungen kann ein Dokument aus Tabellenkalkulationen wie z.B. Excel nicht erfüllen.

  • Formulare für Tierbestandsregister integriert.
  • Datenimport aus der HIT-Datenbank.
  • Alle Tierbestandsmeldungen direkt aus OBULIST über Internet an die HIT-Datenbank möglich. Es ist nur die Dateneingabe und -pflege in OBULIST notwendig.
  • Integriertes Bestandsbuch über die Anwendung von Arzneimitteln.
  • Minimale Internet-Kosten durch Offline-Eingabe aller Tiermeldungen.
  • Tagesgenaue Tierbestands- und Großvieheinheiten-Ermittlung.
  • Umfangreiche Auswertungen und Listen: Von der Tierkarteikarte über Bestands- und Arbeitslisten bis hin zu Zeitraumauswertungen mit unterschiedlichen Kriterien.
  • Einsetzbar auf Betrieben aller Größenordnungen.
  • Schnittstellen zu anderen Programmen (z.B. BIOPARK oder PROFIL).
  • Anschlussmöglichkeit für Scanner (Barcodeleser) zur schnellen und fehlerfreien Erfassung
  • Laufende Anpassung des Funktionsumfangs an die Anforderungen in der Praxis.
  • Automatische Updates und kostenlose Hotline durch jährliche Softwarepflegevereinbarung.
  • Notizfeld für jedes Tier (z.B. Eingabe von Medikamenteneinsätzen)
  • Einrichtung eines Pensionsbetriebes, Versetzung von Tieren möglich 

 

Jährlicher Mietpreis inkl. Updates und Support:
Pro Betrieb 60,- Euro

(Die Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.)