WTS-Technologie

Innovative Möglichkeiten durch flexibles Server-Housing.

Durch die WTS-Technologie wird es möglich, dem Steuerberater individuelle Rechenleistung für verteilte Standorte in einem kleinen „Rechenzentrum“ anzubieten.

Der Hauptstandort der Kanzlei übernimmt dabei die Rolle eines solchen „Rechenzentrums“, während die weiteren Standorte per Datenfernverbindung an den zentralen Standort angebunden werden.

Neben den Kernvorteilen der WTS-Technologie ergeben sich zusätzliche Einsparungen aus einer einheitlichen und zentralen Administration aller Standorte, der zentralen Datenhaltung/Datensicherung und der standortübergreifenden, sehr einfachen Kommunikation. Zusätzlich werden durch die Zusammenfassung von mehreren WTS-Servern zu einer Serverfarm die Verfügbarkeit des Gesamtsystems nahe an die 100%-Marke herangeführt. Installation von zusätzlicher oder Updates der vorhandenen Software können auf Zeiten außerhalb der Büroarbeitszeit verlegt werden, so daß die Kanzlei keinen Nutzungsausfall durch geplante Erweiterungen oder Aktualisierungen des Gesamtsystems hinnehmen muß.

  

Techniker Login

Anmelden